Andrea Wolf
HypnoBirthing Kursleiterin
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Hypnose- und Rückführungstherapeutin


 

 

Startseite Kontaktformular Download Shop

 

Ausbildung zum Hypnosetherapeuten (Kompaktausbildung)

Viele Menschen, die künftig mit Hypnose arbeiten möchten sind meist sehr daran interessiert sind, die Ausbildung schnell komplett abschließen zu können. Das bedeutet, dass innerhalb von 6 - 12 Wochen (je nach zeitlichen Möglichkeiten der Teilnehmer) alle drei Ausbildungsmodule stattfinden. In den Wochen zwischen den einzelnen Modulen ist genug Zeit zum Üben.

Die Ausbildung zum Hypnosetherapeuten ist geeignet für Menschen, die künftig mit Hypnose arbeiten oder die Hypnose ihrer bisherigen Ausbildung hinzufügen möchten (Heiler, Psychologische Berater, Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychotherapeuten, Ärzte) oder Hypnose auch in anderen Bereichen anwenden möchten.

Nach Bestehen der Prüfung im Modul 3 erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das sie als Hypnosetherapeut ausweist (nur bei Heilpraktikern oder Approbation). Teilnehmer, die keine Heilerlaubnis besitzen und damit therapeutisch keine kranken Menschen oder Krankheiten behandeln dürfen, erhalten ein Zertifikat als Fachhypnotisuer.

Modul 1 - Hypnosegrundseminar

Die allermeisten Menschen sind hypnotisierbar und das sogar ziemlich leicht. Deshalb ist es besonders wichtig, verantwortungsbewusst und sicher damit umzugehen. Die Grundkenntnisse dazu vermittelt dieses Seminar.
Ziel dieses Hypnosegrundseminars ist, Sie mit den Hypnosebasics, den Besonderheiten des Unterbewusstseins, einigen Techniken der Tranceeinleitung - natürlich auch mit der Aufwecktechnik - vertraut zu machen und Sie zu befähigen, danach selbständig, sorgfältig, eigenverantwortlich und professionell Tiefenentspannungen und Hypnosen zur Raucherentwöhnung und zur Gewichtsreduktion durchzuführen.

Das Modul 1 hat folgende Lerninhalte:

- Geschichtliches, Ehrenkodex
- Kontraindikationen
- Was ist Hypnose und was ist sie nicht?
- Die Macht des Unterbewusstseins
- Die Grenzen der Hypnose und Showhypnose
- Die Trancetiefen
- Die verschiedenen Phasen eine Hypnosesitzung
- Verschiedene Einleitungstechniken, Vertiefung, Aufwecktechnik,
  Nachbereitung
- Die Wirkungshypnose, Hypnosetexte
- Durchführung einer vollständigen Hypnosesitzung durch den
   Seminarteilnehmer

Modul 2 - Hypnoseaufbauseminar 1

Das Modul 2 baut auf den Lerninhalten des Grundseminars auf. Ziel dieses 2. Teils ist die Vertiefung Ihrer Hypnosekenntnisse und die eigenständige Formulierung von Suggestionstexten. Wir werden weitere Einleitungstechniken eingeüben und die moderne Hypnoseführung nach Milton Erickson mit Pacing-, Leading- und Refraimingtechniken erlernen. Außerdem werden alle nötigen Kenntnisse vermittelt, um selbständig eigene Hypnosetexte schreiben zu können.

Das Modul 2 hat folgende Inhalte:

- Erfahrungsberichte, Diskussion, Wiederholung
- Vorstellen und Einüben von weiteren Einleitungstechniken
- Energetische Einleitungstechniken
- Die moderne Hypnose nach Milton Erickson
- Typische Erickson-Techniken (pacing, leading, reframing, Konfussionstechnik,
  Switch-Technik)
- Ideomotorische Fingersignale
- Wie schreibe ich eigene Hypnosetexte?
- Was tun, wenn es Probleme gibt?
- Abschlussbesprechung

Modul 3 - Hypnoseaufbauseminar 2

Modul 3 basiert auf den vorherigen Seminarteilenund endet mit der Prüfung zum Hypnosetherapeuten. Bei diesem 3. Teil der Ausbildung geht es um Progression (Vorwegnahme von Ereignissen), Regression (Rückführung), Trance- und Fantasiereisen, hypnotische schamanische Reisen, wirtschaftliche und rechtliche Überlegungen, den Erfahrungsaustausch und die Prüfung zum Hypnosetherapeuten.
Ziel dieses Seminars ist der sichere Umgang mit Progressions- und Regressionstechniken und das Bestehen der Prüfung.

Den Abschluss dieses Seminars stellt die Prüfung zum Hypnosetherapeuten dar, die aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil besteht. Im schriftlichen Teil soll fundiertes Wissen um die Hypnose nachgewiesen werden, im praktischen Teil führt der Seminarteilnehmer eine komplette Hypnosesitzung mit Vorgespräch, Einleitung, Vertiefung, Aufwecken und Nachbesprechung bei einem Probanden durch. Bestandteil der Prüfung ist ein selbstgeschriebener Hypnosetext.

Das Modul 3 hat folgende Lerninhalte:

- Erfahrungsberichte, Diskussion, Wiederholung
- Vorstellen von Progressions- und Regressionstechniken
- Trance- und Fantasiereisen
- Hypnotische schamanische Reisen
- Wirtschaftliche Überlegungen, Rechtliches
- Schriftliche Prüfung, praktische Prüfung
- Abschlussbesprechung

Zu allen Ausbildungsteilen erhalten die Teilnehmer ausführliche Skripte sowie reichlich ausgewählte und erprobte Texte.

Wir werden in einer kleinen Gruppe mit 4 - 6 Teilnehmern arbeiten, damit jeder Zeit und Gelegenheit hat, das vermittelte Wissen zu verinnerlichen und am Seminarpartner zu üben.

Die Seminare finden immer an den Wochenenden statt.
Tee, Kaffee, Wasser und natürlich etwas Süßes stehen zur Verfügung. Es hat sich bewehrt, das gemeinsame Mittagessen als Buffet zu gestalten, zu dem jeder etwas mitbringt, das er gerne den anderen anbieten oder selbst essen möchte.
Bitte denkt auch an bequeme Kleidung und warme Socken.

Kosten für die Hypnosekompaktausbildung:
987,-- €.

Die Seminargebühr ist zu 50 % bei der Anmeldung zu begleichen, die restlichen 50 % am ersten Seminartag.
Sollte jemand von der verbindlichen Anmeldung zurücktreten müssen, so wird bis 6 Wochen vor Beginn des Seminars die Anmeldegebühr voll zurück erstattet. Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Beginn des Seminars werden nur noch 50 % der Anmeldegebühr zurück erstattet.
Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalte ich mir vor, das Seminar rechtzeitig abzusagen.

Auch nach den Seminaren stehe ich euch gerne bei allen Fragen, die bei eurer praktischen Arbeit auftauchen, unterstützend zur Seite.

Ich freue mich auf interessante und erfahrungsreiche Seminartage mit euch!